Navigation
Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!

Berlin - Der Vocal-Workshop von Revoice of Pharmacy geht in diesem Jahr in die vierte Runde. Apothekenangestellte können sich noch bis Ende Juni für den Gesangswettbewerb von APOTHEKE ADHOC und GeloRevoice bewerben. Also ran an das Smartphone und hier bewerben. Diese Apotheker, PTA und PKA haben es in den vergangenen drei Jahren in die Finalrunde geschafft.

In deutschen Apotheken gibt es zahlreiche Gesangstalente. Das haben die vergangenen Staffeln längst bewiesen. Im vergangenen Jahr trauten sich auch viele Männer und schickten Videos mit Liedern aller möglichen Stilrichtungen. Viele der Teilnehmer begleiten sich dabei selbst an einem Instrument.

Mit dabei waren 2018 Gertie Trodler (PTA und PKA), Philipp Steinecke (Apotheker), Axel Meyer (Apotheker), Elisa-Marie Bölter (Apothekerin) und Sophie Walter (Apothekerin). Die Truppe erlebte gemeinsam mit Musik-Manager und Vocal-Coach Nik Hafemann in den Berliner Hansa-Studios ein aufregendes Wochenende. Einige von ihnen brachten Musikerfahrung mit.

Auch die Finalistinnen der zweiten Staffel feilten gemeinsam mit Nik in Berlin an ihren Stimmen. Es gab viel Lachen, einige Tränchen (die Aufregung!) und am Ende waren alle überglücklich und stolz. Mit dabei waren die vier PTA Nicole Klimmeck, Claudia Lippert, Alina Michel und Linda Sahmel. Die fünfte im Bunde war Apothekerin Elena Arabova.

Auch im ersten Jahr des Workshops waren es fünf junge Frauen, die es bis in das Finale schafften. Im Premierenjahr gewannen die PKA Kanja Klan und die vier PTA Selin Uçak, Nadine Buchholz, Katrin Gehrendorf und Kim Lohmann. Der Workshop war ein voller Erfolg und die Stimmung nach zwei Tagen gemeinsamer Sessions im Studio war entspannt und ausgelassen.

Auch in diesem Jahr werden wieder die besten Stimmen aus deutschen Apotheken gesucht. Vorkenntnisse sind für eine Bewerbung nicht nötig. Jeder kann sich bewerben – egal ob Mann oder Frau. Wichtig ist nur, dass die Teilnehmer über 18 Jahre alt sind.

Mitmachen ist ganz einfach: Das Bewerbervideo sollte am besten zwei Lieder in unterschiedlichen Tempi (Uptempo oder Midtempo und Ballade) oder Stimmungen aufgenommen enthalten. Cover-Songs aber auch eigene Stücke können eingereicht werden. Wichtig ist, dass sich der Teilnehmer vor dem Gesang kurz vorstellt und seine Beweggründe für die Bewerbung schildert. Interesse? Jetzt hier bewerben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

Zu den Terminen