Navigation

PTA-Live

Benzoesäure, Kaliumsorbat & Co.

Konservierungsmittel in der Pädiatrie

Pädiatrie und Konservierung: Gerade bei Oralia wie Suspensionen muss auf das Konservierungsmittel geachtet werden. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Nicht alle Konservierungsmittel sind für Kinder geeignet. Insbesondere bei oral einzunehmenden Darreichungsformen sollte auf das Alter geachtet werden. Bei pädiatrischen Rezepturen kann es vorkommen, dass Grundlagen dem Alter entsprechende ausgetauscht werden müssen. Einen passenden Download mit den Anwendungseinschränkungen der einzelnen Konservierungsstoffen gibt es hier.

Mehr »
Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank

Diabetes Typ I l Ich spreche über meine Krankheit: Im Video in schwarz-weiß Optik dreht sich alles um ihr Arrangement mit der „Zuckerkrankheit“. © Foto: Screenshot

Als PTA in der Apotheke hat man jeden Tag mit Chronikern zu tun. Wie ist es aber, wenn man selbst betroffen ist und sich im Beruf mit seiner Krankheit arrangieren muss? Zwei junge PTA erzählen ihre Geschichte.

Mehr »
Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln

Im Juli prüft das ZL Hydrocortison-Kapseln. Mit 1 mg je abgeteilter Form sind die Kapseln sehr niedrig dosiert. Eine Mehreinwaage des Wirkstoffes von 10 Prozent ist notwendig, um Wirkstoffverluste auszugleichen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Im Zeitraum von Februar bis September prüft das Zentrallaboratorium (ZL) Kapseln – jeden Monat mit einem anderen Wirkstoff. Im Juli ist Hydrocortison dran. Hergestellt werden sollen Kapseln mit 1 mg Wirkstoff je abgeteilter Form. Bei so gering dosierten Kapseln ist eine Wirkstoffmehreinwaage wichtig. Hergestellt werden können die Kapseln klassisch nach der volumetrischen Methode, oder nach der neueren gravimetrischen Methode. Beide Varianten liefern bei vorheriger intensiver Homogenisierung gute Ergebnisse.

Mehr »
PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein

Seit 28 Jahren PTA, seit 2016 selbstständig. Silke Braun-Powalka hat den Schritt gewagt und gibt seit Jahren erfolgreich Seminare zu den Themen QMS und Datenschutz. © Foto: Silke Braun-Powalka

Silke Braun-Powalka ist seit 28 Jahren PTA, seit vier Jahren gibt sie Seminare zu den Themen QMS und Datenschutz. Raus aus der Apotheke rein in die Selbstständigkeit – seit 2016 arbeitet Braun-Powalka ausschließlich als Beraterin und Auditorin. Wobei raus aus der Apotheke nicht ganz stimmt, als externe Datenschutzbeauftragte für mehr als 200 Apotheken in ganz Deutschland verbringt sie einen großen Teil ihrer Zeit in der Offizin.

Mehr »
ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen

Augentropfen sind in der Rezeptur immer eine ganze besondere Herausforderung. Aktuell können Natriumchlorid-Augentropfen vom ZL geprüft werden. © Foto: Kerschensteinerschule Stuttgart

Noch bis Oktober können sich Apotheken für den Spezial-Ringversuch Augentropfen anmelden. Gefordert sind Natriumchlorid Augentropfen 5 Prozent nach NRF 15.23. Sie werden zur Kurzzeitbehandlung und Diagnose bei Hornhaut-Ödemen angewendet. In der Apotheke stellt die Herstellung von Ophthalmika eine besondere Herausforderung dar – insbesondere dann, wenn kein LAF zur Verfügung steht. Während des gesamten Herstellungsprozesses muss auf besondere Hygiene geachtet werden.

Mehr »
Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?

Bei einer verordneten Coffein-Lösung sollten Unklarheiten bezüglich der Dosierung geklärt werden – bis vor wenigen Jahren wurde Coffeincitrat für die Herstellung verwendet. © Foto: Elke Hinkelbein

Aus Coffeincitrat-Lösung wurde vor drei Jahren im NRF Coffein-Lösung, da das Salz als Ausgangsstoff nicht mehr erhältlich war. Immer noch kommt es zu Dosierungsfehlern; bei Verordnungen muss klar sein, worauf sich die Dosierung bezieht. Der anregende Stoff wird bei Frühgeborenen zur Vermeidung von Apnoe-Anfällen eingesetzt.

Mehr »
Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu

Nächstes Opfer: Die Diebin, die Apotheken überfällt, indem sie sich im Verkaufsraum entblößt, hat wieder zugeschagen, diesmal in der Apotheke am Botanischen Garten in Braunschweig. © Foto: Apotheke am Botanischen Garten

Die Diebin, die Apothekenmitarbeiter mit ihrem blanken Gesäß ablenkt, hat erneut zugeschlagen. Diesmal traf es die Apotheke am Botanischen Garten in Braunschweig. Kurz vor Feierabend nutzte sie die Gunst der Stunde und entblößte sich zum Entsetzen der Mitarbeiterinnen im Verkaufsraum. Dabei zeigte sie erneut, wie professionell sie vorgeht.

Mehr »
Abstandsmelder und Kundenzähler

Corona-Technologie im Schaufenster

Paxcounter, Ultraschall-Abstandssensoren oder interaktive Faceshields: Die Corona-Technologie schmückt jetzt die Schaufenster der Apotheke Adlerhof in Berlin.

Die Corona-Pandemie hat so einige Neuerungen in den Alltag gebracht: Abstandsregeln, Hygienekonzepte sowie Mund-und Nasenbedeckungen. Aber neben neuen Regeln gibt es auch einige schlaue Köpfe, die sich von diesen haben inspirieren lassen. Innovationen wie Abstandsmelder oder Kundenzählern findet man derzeit in der Apotheke Adlershof in Berlin.

Mehr »
Temperaturkontrolle in der Apotheke

Klimaanlage und Corona: Was ist richtig?

Klimaanlage oder nicht? Laut BAK hat die Temperaturkontrolle auch in Corona-Zeiten Vorrang. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Tropische Temperaturen sollte es in den Apotheken trotz Sommerhitze nicht geben. Für Apotheken mit Klimaanlage in der Regel kein Problem. Doch in der Corona-Krise stellt sich die Frage, ob das eigentlich mit Blick auf die Aerosolverteilung eine gute Idee ist.

Mehr »
Mehr Tragekomfort, weniger Beschwerden

Aromatipps für die Maske

Mit Aroma gegen Beklemmung, Hautprobleme und trockene Schleimhäute: Pflanzenwässer und ätherische Öle können das Tragen der Maske angenehmer machen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Das Tragen der Masken gilt neben der Abstandsregelung als wesentlicher Faktor, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen. Wer den Schutz allerdings nicht nur bei der kurzen Shoppingrunde, sondern beruflich bedingt den ganzen Tag lang tragen muss, hat oft zu kämpfen: Man schwitzt leicht, bekommt schlecht Luft, manchmal riecht die Maske auch unangenehm. Deshalb hat der Bio- & Naturkosmetikhersteller Primavera Tipps veröffentlicht, wie sich das Tragen der Maske mit ätherischen Ölen und Pflanzenwässern leichter gestalten lässt.

Mehr »
  • insgesamt 175 Seiten