Navigation

Politik

Schwangerschaftsabbrüche

Ärztinnen wegen Abtreibungswerbung angezeigt

Erneut wird gegen zwei Frauenärztinnen in Hessen wegen der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ermittelt. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Erneut wird gegen zwei Frauenärztinnen in Hessen wegen der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ermittelt.

Mehr »
Datenaffäre

Gericht will Mails von Rösler, Bahr und Widmann-Mauz

Was war überhaupt aus dem BMG zu erfahren? Im Prozess um die Datenaffäre möchte das Landgericht Berlin jetzt wissen, welche Geheimnisse in den E-Mail-Postfächern der Leitungsebene lagerten – vom damaligen Minister Philipp Rösler (FDP) und allen Staatssekretären. © Foto: Andreas Domma

Im Prozess um die Datenaffäre des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) möchte das Landgericht Berlin jetzt wissen, welche Geheimnisse überhaupt in den E-Mail-Postfächern der Leitungsebene lagerten. Das Ministerium wird per Beschluss aufgefordert, dem Landeskriminalamt Berlin (LKA) die archivierten Mails aus einem definierten Zeitraum zur Verfügung zu stellen, vom damaligen Minister Philipp Rösler (FDP) und allen Staatssekretären.

Mehr »
Presseschau

Shitstorm gegen Rx-Versandverbot

Viele Kommentatoren kritisieren, dass im Koalitionsvertrag das Rx-Versandverbot verankert wurde.

Dass im Koalitionsvertrag ein Versandverbot für verschreibungspflichtige Medikamente festgeschrieben wurde, kommt bei vielen Kommentatoren großer Medien nicht gut an. Eine Presseschau.

Mehr »
Grippeimpfstoffe

Vier Stämme für Privatversicherte

Tetravalente Impfstoffe werden laut Iqvia sowohl bei Kassen- als auch bei Privatpatienten zunehmend verordnet. © Foto: Elke Hinkelbein

Experten empfehlen sie, Ärzte verordnen sie: Tetravalente Impfstoffe sollen laut Ständiger Impfkommission (STIKO) zum neuen Standard gegen Influenza werden. Wie Zahlen des Marktforschungsunternehmens Iqvia zeigen, werden die Vakzine bereits seit einiger Zeit immer häufiger bei Kassen- und Privatpatienten eingesetzt.

Mehr »
Hilfstaxe

Apotheker klagen gegen Schiedsspruch

Schon direkt nach dem Schiedsspruch zur Hilfstaxe hatte der DAV mitgeteilt, dass man die Entscheidung nicht mittrage. Die logische Konsequenz ist jetzt die Klage. © Foto: Elke Hinkelbein

Die Apotheker werden gegen den Schiedsspruch zur Hilfstaxe klagen. Das teilte der Deutsche Apothekerverband (DAV) mit. Mit dem Ergebnis und seinem Zustandekommen konnten die Apotheker nicht zufrieden sein. Die betroffenen Zyto-Apotheker hatten zudem Druck auf ihre Verbände gemacht und teilweise sogar mit Schadenersatzforderungen gedroht.

Mehr »
Medikationsplan

FDP: Wann bekommen Apotheker Geld?

Kleine Anfrage: Abgeordnete der FDP wollen von der Bundesregierung zwölf Fragen rund um den Medikationsplan beantwortet haben. © Foto: Elke Hinkelbein

Die FDP-Fraktion wendet sich mit einer Kleinen Anfrage zum Medikationsplan an die Bundesregierung und möchte Antworten auf zwölf Fragen zu verschiedenen Themen. Unter anderem wollen die Abgeordneten wissen, wann der elektronische Medikationsplan kommt und ob die Vergütung der Leistungserbringer angemessen ist.

Mehr »
Koalitionsvertrag

JuLis: Ketten statt Versandverbot

Rx-Versandverbot nein, danke: Für Phil Hackemann von den Jungen Liberalen ist der Versandhandel ein „innovatives Geschäftsmodell”, das die flächendeckende Versorgung stärke und außerdem bewegungseingeschränkten Menschen eine Hilfe sei. © Screenshot Phil Hackemann

Eine Woche hat es gedauert, jetzt kommen Kritik und Spott über das geplante Rx-Versandverbot. Die Jungen Liberalen (JuLis) machen mobil gegen die Absicht der Großen Koalition, den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu verbieten. Phil Hackemann, stellvertretender Bundesvorsitzender, nannte den Plan einen weiteren Beweis für die Rückwärtsgewandtheit von Merkel & Co.

Mehr »
Gesundheitsausgaben

Gesundheit: Mehr als 1 Milliarde Euro pro Tag

Nach den jüngsten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes haben die Deutschen im vergangenen Jahr pro Tag mehr als 1 Milliarde Euro Gesundheitsausgaben verbucht. © Foto: Elke Hinkelbein

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland haben im vergangenen Jahr erstmals die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag überschritten. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, werden für 2017 Ausgaben von 374,2 Milliarden Euro prognostiziert. Das sei ein Anstieg um 4,9 Prozent im Vergleich zu 2016.

Mehr »
Hilfstaxe

Apotheker planen verzweifelte Protestaktionen

Isolator zerstören? Einige Zyto-Apotheker planen nach der neuen Hilfstaxe teilweise spektakuläre Protestaktionen. © Foto: Elke Hinkelbein

Die Zyto-Apotheker sind vom Schiedsspruch zur Hilfstaxe schockiert. Gestöhnt wird bei Kürzungen immer, doch so mancher Kollege sieht nun überhaupt keine Zukunft mehr für sein Geschäftsmodell. Während etliche Zyto-Apotheker den Druck auf ihre Verbände erhöhen, planen andere teilweise spektakuläre Protestaktionen.

Mehr »
Rx-Versandverbot

Gröhe auf Facebook abgewatscht

Auf Facebook freute sich Hermann Gröhe darüber, sein Wahlversprechen zum Rx-Versandverbot umgesetzt zu haben. Die Reaktionen sind eher negativ. © Screenshot Facebook/Hermann Gröhe

„Versprochen. Durchgesetzt. CDU.“ Hermann Gröhe (CDU) hat auf Facebook gegenüber gestellt, was seine Partei den Bürgern versprochen hatte, nämlich: „Die Versorgung durch ein ortsnahes Apothekenangebot werden wir sichern, indem wir den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln verbieten.“ Darunter dann der Text, der im Koalitionsvertrag der Großen Koalition steht: „Um die Apotheken vor Ort zu stärken, setzen wir uns für ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ein.” Die Reaktionen sind eher negativ.

Mehr »
  • insgesamt 1028 Seiten