Navigation

Internationales

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde

Uneinigkeit in den USA: Trump sieht eine schnellere Verfügbarkeit der Corona-Vakzine als der Chef der Gesundheitsbehörde CDC. © Foto: Gage Skidmore/Flickr

Donald Trump hat in der Corona-Krise schon früher Aussagen seiner Experten angezweifelt – doch jetzt widerspricht er Angaben des Chefs der Gesundheitsbehörde CDC dazu, wann es eine Corona-Impfung für Amerikaner geben werde. Das gehe sehr schnell, sagt der Präsident.

Mehr »
USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen

Personal gesucht: Amazon profitiert von der Corona-Krise und schafft 100.000 neue Jobs. © Foto: Amazon

Amazon baut in der Coronavirus-Krise seine Belegschaft in den USA und Kanada im großen Stil aus.

Mehr »
Europol warnt

Kokain-Boom im Corona-Jahr

Pandemie-Boom: Der Drogenschmuggel während Corona erfolgt über neue Wege. Insbesondere Beim Kokain sei der Schmuggel über den Seeweg gestiegen. © Foto: shutterstock.com/ DedMityay

Bereits vor eingen Monaten warnte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht vor einem Anstieg an illegalen Drogenschmuggel – insbesondere über den Seeweg. Nun bestätigt Europol, dass vor allem der Kokainschmuggel in Europa während der Pandemie zugenommen hat.

Mehr »
Ansturm wegen Corona

1700 Grippeimpfungen – in einer Apotheke

Apotheke als Anlaufstelle: Matt Brown und Jeff Whittaker aus der neuseeländischen Gemeinde Havelock North haben 1700 Kunden gegen Grippe geimpft. © Foto: Pharmacy Today

Mit zahlreichen zusätzlichen Kompetenzen haben sich die Apotheker in Neuseeland in den vergangenen Jahren einen neuen Status erarbeitet. Dass sie auch gegen Grippe impfen dürfen, erweist sich in Zeiten von Corona als Glücksfall. Während hierzulande der entscheidende Moment zu verstreichen droht, weil nur ein einziges Modellprojekt für Herbst geplant ist, haben die Kollegen Down Under erfolgreich dazu beigetragen, die Ärzte zu entlasten und die Impfquote zu erhöhen.

Mehr »
Sputnik V

Russland will Corona-Impfstoff im September ausliefern

Nach der frühen Freigabe eines Corona-Impfstoffes in Russland sollen größere Mengen des Vakzins in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. © Foto: Yalcin Sonat/shutterstock.com

Nach der frühen Freigabe eines Corona-Impfstoffes in Russland sollen größere Mengen des Vakzins in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. Die ersten größeren Lieferungen beginnen im September, wie der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko am Montag in Irkutsk am Baikalsee der Staatsagentur Tass zufolge sagte. Im November und Dezember solle dann die maximale Menge bereitstehen. Nach früheren Angaben soll das Vakzin zunächst für den russischen Markt bestimmt sein.

Mehr »
USA

Teva wegen angeblicher Preisabsprachen angeklagt

Im Streit mit den US-Behörden wegen angeblicher Preisabsprachen spitzt sich die Lage für den weltgrößten Generikahersteller Teva zu. © Foto: Teva

Im Streit mit den US-Behörden wegen angeblicher Preisabsprachen spitzt sich die Lage für den weltgrößten Generikahersteller Teva zu. Die US-Tochter des Unternehmens wird in den Vereinigten Staaten von Amerika nun angeklagt, gemeinsam mit anderen Pharmafirmen die Preise für Nachahmermedikamente unerlaubt festgesetzt zu haben. Wie das US-Justizministerium in Washington mitteilte, zielt die Anklage auf drei Fälle illegaler Preisabsprachen im Zeitraum von Mai 2013 bis Dezember 2015. Teva wies die Anschuldigungen zurück.

Mehr »
Africa Regional Certification Commission

„Historischer Tag”: Afrika ist frei von wildem Polio

In Afrika ist wilder Polio besiegt. © Foto: shutterstock / CNK02

In Afrika ist wilder Polio besiegt. Gerade in Zeiten von Corona ist diese Verkündung ein großer Erfolg. Die jahrzehntelang gesammelten Erfahrungen können auch im Kampf gegen das Coronavirus helfen. Doch noch ist die Gefahr durch Polio weltweit nicht gebannt.

Mehr »
Der Fall Nawalny

Vergiftung mit Cholinesterase-Hemmer

Der Putin-Kritiker Alexei Nawalny wird aktuell in der Berliner Charité behandelt. Die Ärzte vermuten eine Vergiftung mit einem Stoff aus der Gruppe der Cholinesterase-Hemmer. © Foto: Interrails/Wikipedia CC BY SA 3.0

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny liegt seit mehreren Tagen mit kritischem Zustand im Krankenhaus. Der Grund: Er wurde vergiftet – wahrscheinlich mit einem Stoff aus der Gruppe der Cholinesterase-Hemmer. Das Krankenhaus in Sibirien, welches ihn zunächst behandelte, konnte entgegen der Berliner Charité, in die der Kreml-Kritiker verlegt wurde, eine Vergiftung mit dieser Wirkstoffgruppe nicht bestätigen. Cholinesterase-Hemmer kommen als tödliche Substanz bei Vergiftungen öfter zum Einsatz. Die Stoffe hemmen die Acetylcholinesterase, durch die Anhäufung des Neurotransmitters kommt es zu zahlreichen Symptomen im Körper.

Mehr »
Neuseeland

HPV-Impfung in der Apotheke

Spritze in der Apotheke: In Neuseeland dürfen Apotheker künftig auch gegen HPV impfen. © Foto: Natalie Gauld

In Neuseeland dürfen Apotheker demnächst auch Impfungen gegen das humane Papillomvirus (HPV) durchführen. Die zuständige Expertenkommission sprach sich für die entsprechende Freigabe aus.

Mehr »
Gefälschte Onlineshops aus Vietnam

Desinfektionsmittel: Bande ergaunert fast eine Million Dollar

An der Not verdient: Eine vietnamesische Bande hat mit gefälschten Desinfektionsmittelshops fast eine Million Euro eingenommen. (Symbolbild) © Foto: BezirksApotheke

Eine vietnamesische Bande soll mit einem Online-Schwindel zum Verkauf von Desinfektionsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung mehr als 7000 US-Bürger um knapp eine Million Dollar (840.000 Euro) betrogen haben. Vier Verdächtige seien nach gemeinsamen Ermittlungen der Behörden beider Länder festgenommen worden, teilte das US-Generalkonsulat in Ho-Chi-Minh-Stadt diese Woche mit.

Mehr »
  • insgesamt 253 Seiten