Navigation

Internationales

40 Prozent Beitragserhöhung

Apotheker sollen Kammer vor Pleite retten

Branche in Schwierigkeiten: Einer aktuellen Studie zufolge stecken 17 von 33 repräsentativ ausgewählten britischen Apotheken in den roten Zahlen. © Foto: Graeme Davidsons

Apothekern im Vereinigten Königreich geht es nicht viel besser als ihren Kollegen hierzulande: Eine Studie im Auftrag der britischen Apothekerkammer General Pharmaceutical Council (GPhC) ist zu dem Ergebnis gekommen, dass 17 von 33 Apotheken in den roten Zahlen stecken. Und auch die GPhC steht nicht viel besser da: Sie kann von den Kammerbeiträgen ihrer Mitglieder ihre laufenden Kosten nicht mehr decken und will deshalb die Kammerbeiträge erhöhen. Die Studie sollte ihr sagen, wie viel nötig wäre und welchen Einfluss das auf die Apotheken im Land hätte.

Mehr »
Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst

Unzulässige Absprache: Juliane Kokott empfiehlt dem EuGH, Deals zwischen Original- und Generikaherstellern kritisch zu prüfen. © Foto: MPI für Psychiatrie

Absprachen zwischen Original- und Generikaherstellern können laut Juliane Kokott, Generalanwältin beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) rechtswidrig sein. Wenn es nur darum ging, den Markteintritt zu verzögern, und keine andere Gegenleistung gewährt wurde, sei dies sowohl als bezweckte oder bewirkte Einschränkung des Wettbewerbs als auch als missbräuchliche Ausnutzung einer beherrschenden Stellung zu bewerten. In dem Verfahren geht es um Paroxetin.

Mehr »
Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben

Rosige Zukunft: Stefano Pessina, CEO von Walgreens, glaubt, dass die Apotheke vor Ort trotz der Herausforderungen langfristig gute Aussichten hat. © Foto: Walgreens

Der Versandhandel macht nicht nur den Apothekern vor Ort zu schaffen, sondern auch Kettenkonzernen wie Walgreens Boots Alliance (WBA). CEO Stefano Pessina räumte jetzt ein, dass die Branche derzeit schwierige Zeiten erlebt. Dennoch glaube er so fest wie eh und je an die Zukunft der Apotheke.

Mehr »
Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt

Die Zahl der Toten nach dem Gebrauch von E-Zigaretten in den USA steigt weiter an. 60 Menschen seien bislang
gestorben, teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC heute mit.

Mehr »
Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren

Der Auslöser der unbekannten Lungenkrankheit in chinesischen Stadt Wuhan wurde wahrscheinlich identifiziert: Der Erreger gehört zur Gruppe der Corona-Viren. © Quelle: HelloRF Zcool/Shutterstock.com

Chinesische Wissenschaftler vermuten als Auslöser für die momentan kursierende Lungenerkrankung ein neues Virus im Zusammenhang mit SARS (Severe acute respiratory syndrome) – ein Vertreter der Coronaviren konnte bislang bei 15 von 57 Patienten identifiziert werden.

Mehr »
Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich

Gefährliches Diebesgut: In Großbritannien haben sich zwei Einbrecher vergiftet, als sie abgelaufene Arzneimittel stehlen wollten. (Symbolbild) © Foto: Elke Hinkelbein

Zwei britische Arzneimitteldiebe haben versehentlich einen Skandal im Gesundheitswesen aufgedeckt – und dabei ihre eigene Gesundheit aufs Spiel gesetzt. Die beiden drogenabhängigen Kleinkriminellen stiegen in ein Gebäude ein, in dem Medikamente für den staatlichen Gesundheitsdienst NHS gelagert wurden. Sie fanden jedoch nicht, was sie erwartet hatten.

Mehr »
Neue Viruserkrankung

Unbekannte Lungenkrankheit in China

In Wuhan (China) wurden 59 Fälle einer noch unbekannten Lungenkrankheit gemeldet. © Foto: Pixabay

Nach dem Auftauchen einer mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ist die Zahl der Erkrankten auf 59 gestiegen. Der Zustand von sieben Patienten sei kritisch, teilte die Gesundheitskommission der Stadt am Sonntag mit.

Mehr »
Gesetzgebung

USA: Aromen für E-Zigaretten werden verboten

Die FDA verbietet vorgefüllte Patronen mit Geschmack. Aroma-Konzentrate zum Selbermischen bleiben vorerst erlaubt. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Die US-Regierung will den Verkauf von E-Zigaretten mit Geschmacksrichtungen beschränken, die besonders Jugendliche ansprechen. Die Aufsichtsbehörde FDA teilte mit, dass gewisse Geschmacksrichtungen innerhalb eines Monats verboten werden sollen. Betroffen seien Varianten wie etwa Frucht oder Minze. Die Geschmacksrichtungen Tabak und Menthol sind von der Beschränkung nicht betroffen.

Mehr »
Apothekenketten

Dr. Max kommt nach Italien

Frischer Wind aus dem Osten: Die Apothekenkette Dr. Max ist jetzt auch in Italien vertreten. © Foto: Mario Llorca

Die tschechische Apothekenkette Dr. Max ist jetzt auch in Italien angekommen. In Siena wurde die erste Apotheke mit neuem Namen und Design eröffnet.

Mehr »
Levin Apteekki in Finnland

Winterwunderland Kittilä: Familien-Weihnacht in der Apotheke

Bilderbuch-Weihnachten: Im finnischen Kittilä weihnachtet es wie es sich gehört. © Foto: Dmitrii Iarusov

Es ist Weihnachten und fühlt sich eher an wie ein kaltes Osterfest: Grau, verregnet und matschig ist es an den meisten Orten in Deutschland. Da sehnen sich viele nach echtem Winter und traditioneller Weihnachtsstimmung. Auf nach Kittilä also! Die Gemeinde im hohen Norden Finnlands ist eines der berühmtesten Skiressorts des Landes und ein absolutes Winterparadies. Seit acht Jahren betreibt Minna Loukusa dort zwei Apotheken – und genießt es. Ihre beiden Söhne reisen extra von weit her an, um über Weihnachten mit ihrer Mutter in der Apotheke zu verbringen.

Mehr »
  • insgesamt 242 Seiten