Navigation

Nachrichten

Gesetzentwurf

BMG: Rx-Versandverbot kommt „früh genug“

Kein Termin: Für das Rx-Versandverbot will sich das BMG von Minister Jens Spahn (CDU) nicht auf einen Zeitpunkt festlegen. © Foto: Andreas Domma

Das von Jens Spahn (CDU) geführte Bundesgesundheitsministerium (BMG) will sich derzeit nicht auf einen Termin für das Rx-Versandverbot festlegen. Der Gesetzesentwurf komme „früh genug“, hieß es aus dem BMG. Die Umsetzung des Koalitionsvertrags sei „rechtlich und europarechtlich eine Herausforderung“. Es spiele bei der Umsetzung aber keine Rolle, ob das Rx-Versandverbot Minister Spahn gefalle oder nicht. Vorgelegt hat das BMG heute als erstes Gesetz die ebenfalls im Koalitionsvertrag vereinbarte Wiederherstellung der Beitragsparität für GKV-Versicherte.

Mehr »
Nach 25 Jahren

Abschied von der BerlinApotheke

OHG war gestern: Manfred Schneider übergibt die BerlinApotheke an seine bisherige Geschäftspartnerin Anike Oleski. © Foto: BerlinApotheke/Hoffotograf

Zeit für Abschied: Manfred Schneider, Gründer und Inhaber der BerlinApotheke, zieht sich zurück. Ab 1. Juni führt seine bisherige OHG-Partnerin Anike Oleski den Verbund mit vier Apotheken alleine. Schneider will sich auf die von ihm gegründete börsennotierte Aktiengesellschaft Medios fokussieren.

Mehr »
Sicherheitstag für Apotheker

Fragen und Antworten zu Einbruch und Cybercrime

Sicherheit in Apotheken: Viele Inhaber überwachen ihre Offizin mit Kameras. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Täglich ist in Regionalzeitungen von Einbrüchen in Apotheken zu lesen. Die Folgen reichen von beschädigten Türen oder Scheiben als Folge gescheiterter Versuche, bis zum geklauten Tresor und einer verwüsteten Offizin. Und immer häufiger werden auch Apotheken Opfer von Cyber-Kriminalität: Datendiebstahl als der Einbruch von morgen. Am kommenden Dienstag (24. April) findet in Köln der erste Apotheken-Sicherheitstag statt.

Mehr »
Apotheke ohne Telefon

„Hab Angst vor dem nächsten Telekom-Mitarbeiter“

Ein unachtsamer Telekom-Mitarbeiter legte Festnetz und Internet in Sarahs Dolls Rathaus-Apotheke in Schwerte lahm. © Foto: Rathaus-Apotheke Schwerte

Montagearbeiten beim Nachbarn wurden Birgit Doll zum Verhängnis. Beinahe eine Woche lang blieb ihre Rathaus-Apotheke im nordrhein-westfälischen Schwerte ohne Festnetztelefon, Fax und Internet. Die Telekom zeigte sich wenig kooperativ.

Mehr »
Alle Nachrichten anzeigen

Meistgelesene Artikel

    Stellenmarkt

    Unser Stellenmarkt bietet Unternehmen und Arbeitssuchenden eine umfangreiche Datenbank.

    zum Stellenmarkt

    Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

    zu den Terminen