Navigation

Nachrichten

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Neue Apotheke gehört verboten!

Schluss mit den Markt-Apotheken: Bei der Namensfindung für die eigene Apotheke, könnten die Inhaber ruhig etwas kreativer werden.

In der neuen Episode von WIRKSTOFF.A, dem Podcast von APOTHEKE ADHOC, sprechen wir über die bunte Vielfalt bei Apothekennamen. Es gibt Statistiken, Heilige, absolute No-Gos und wertvolle Tipps zur Namensfindung. Viel Spaß damit!

Mehr »
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab

Weil es immer Ärger mit den Münzen gab, hat eine Apthekerin das Bargeld komplett abgeschafft. Nicht. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Alles wird teurer – sogar das Geld. Eine Apothekerin beklagt, dass ihre Sparkasse jetzt für jede Geldrolle 50 Cent haben will, angeblich wegen der niedrigen Zinsen. Weil sich das gerade bei kleinen Münzwerten überhaupt nicht mehr lohnt, hat die Apothekerin verschiedene Auswege gesucht. Und ist total gescheitert.

Mehr »
Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel

Apothekerin Karen Eislage darf sich Master of Medication Therapy Management nennen. Das entsprechend Fernstudium absolvierte sie an der University of Florida. © Foto: Löwen-Apotheke

Besser verstehen, was einem Patienten hilft und was nicht: Dieses Ziel hat Apothekerin Karen Eislage aus Quakenbrück. Ihr reichte nicht aus, was im Pharmaziestudium darüber gelehrt wurde und geeignete Fortbildungen sind in Deutschland rar gesät. Also entschied sich Eislage für ein Fernstudium an der University of Florida. Die Apothekerstiftung Westfalen-Lippe unterstützte die Weiterbildung im Masterstudiengang Medication Therapy Management mit einem Stipendium.

Mehr »
Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker

15 Minuten Fußweg von seiner damaligen Apotheke gelegen erinnert der Straßenname an das Wirken von Franz Geld in Fürstenfeldbruck. © Foto: Stadt Fürstenfeldbruck

Apotheker waren in früheren Tagen mehr noch als heute angesehene Leute. Dass Straßen nach ihnen benannt sind, ist aber eher selten. Im bayerischen Fürstenfeldbruck jedoch gedenkt man mit der Apotheker-Gelb-Straße einem Sohn der Stadt, Franz Gelb. Der machte sich im 19. Jahrhundert nicht nur als Pharmazeut verdient, sondern auch als Sänger und Offizier.

Mehr »
Alle Nachrichten anzeigen

Meistgelesene Artikel

    Stellenmarkt

    Unser Stellenmarkt bietet Unternehmen und Arbeitssuchenden eine umfangreiche Datenbank.

    zum Stellenmarkt

    Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

    zu den Terminen