Navigation

Nachrichten

Baden-Württemberg

Nicht mal geschenkt: Apotheke findet keinen Apotheker

Geschenk: Apothekerin Heike Kouril-Arlt sucht immer noch einen Nachfolger für die Apotheke St. Ulrich. © Foto: Heike Kouril-Arlt

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, sagt der Volksmund. Diese Lebensweisheit gilt für Apotheken aber nicht immer. Denn Apothekerin Heike Kouril-Arlt sucht immer noch einen Nachfolger für die Apotheke St. Ulrich im baden-württembergischen Sulzbach, die sie verschenken will. Drei Interessenten meldeten sich bei ihr, aufmerksam geworden durch den Bericht von APOTHEKE ADHOC. Alle zeigten sich interessiert, doch sagten schließlich ab. Aufgeben will Kouril-Arlt aber noch nicht und einen weiteren Anlauf starten.

Mehr »
Rückruf

Spiriva: Abweichende Gebrauchsinformation

Spiriva Respimat von CC Pharma muss retour. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Die Firma CC-Pharma ruft eine Charge Spiriva Respimat 2,5 Mikrogramm (Tiotropium) zurück.

Mehr »
Faktencheck in Apothekenmagazin

MyLife räumt mit „Apotheken-Legenden“ auf

Die Noweda will mit einem Faktencheck in der aktuellen MyLife-Ausgabe mit typischen Apotheken-Klischees aufräumen. © Foto: Noweda

Apothekenpreise und Schubladenzieher: Das Apothekenmagazin MyLife räumt in der aktuellen Ausgabe mit sieben gängigen „Apotheken-Legenden“ auf. Die MyLife wird von Noweda und Burda produziert, erscheint zweimal im Monat und hat nach Angaben des Großhändlers eine Auflage von 2,3 Millionen Exemplaren.

Mehr »
Modellprojekt gesucht

Via: Kassen ist Grippeimpfung durch Apotheker zu teuer

Modellprojekt gesucht: Via-Vorstandsmitglied Arndt Lauterbach (re.) wirft dem Kassenlager vor, unter anderem aus Kostengründen auf der Bremse zu stehen: „Wir stoßen dort auf taube Ohren.“ © Foto: via

Als erster hat der Apothekerverband Nordrhein ein Modellprojekt zu Grippeschutzimpfungen durch Apotheker vereinbart. In Kürze soll in Bayern eine zweite Testregion verabredet werden. In beiden Fällen ist eine AOK der Partner. Auch der Verband innovativer Apotheken (via) möchte gerne ein Modellprojekt abschließen. Aber es findet sich keine Krankenkasse. Via-Vorstandsmitglied Arndt Lauterbach wirft dem Kassenlager daher vor, unter anderem aus Kostengründen auf der Bremse zu stehen: „Wir stoßen dort auf taube Ohren.“   

Mehr »
Alle Nachrichten anzeigen

Meistgelesene Artikel

    Stellenmarkt

    Unser Stellenmarkt bietet Unternehmen und Arbeitssuchenden eine umfangreiche Datenbank.

    zum Stellenmarkt

    Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

    zu den Terminen