Navigation

Panorama

Ärzte

Kassen für längere Praxis-Öffnungszeiten

Lange Sprechzeiten am Samstag? Der GKV-Spitzenverband ist dafür, Ärzten längere Sprechstundenzeiten zu ermöglichen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) werben für ausgedehntere Praxis-Öffnungszeiten abends und am Wochenende, damit Kassenpatienten leichter an Termine kommen. Ärzte könnten mehr Sprechstunden zu Zeiten anbieten, in denen sie es bisher nicht tun, sagte Johann-Magnus von Stackelberg, stellvertretender Vorstandschef des GKV-Spitzenverbands. So könnte Ärzten zum Beispiel ermöglicht werden, samstags von 7 bis 19 Uhr Sprechstunden anzubieten statt wie bisher bis 14 Uhr. Dafür seien dann auch Verbesserungen bei der Vergütung vorstellbar.

Mehr »
Fortbildung

„Die Goldgräberzeiten sind vorbei“

Professor Dr. Hubert Dechant bringt den angehenden Apothekenbetriebswirten an der Hochschule Schmalkalden BWL bei. „Entweder man kriegt seinen Laden gemanagt oder der Umsatz wird weniger“, sagt er. © Foto: Hochschule Schmalkalden

Dass das Pharmaziestudium Pharmazeuten nur bedingt auf den Arbeitsalltag in der Apotheke vorbereitet, ist kein Geheimnis. Spätestens als Filialleiter oder Inhaber machen sich die mangelnden wirtschaftlichen Kenntnisse bemerkbar. Einige Hochschulen erkennen den Bedarf und bieten entsprechende Fortbildungen an. Dazu gehört auch die Fachhochschule Schmalkalden, an der man sich in zwei Semestern zum Apothekenbetriebswirt ausbilden lassen kann.

Mehr »
Pharmakonzerne

Bayer: Prozess gegen Monsanto wegen Krebsgefahr

Der jetzt zum Bayer-Konzern gehörende Saatgutriese Monsanto muss sich erstmals vor einem US-Gericht wegen der möglichen Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup verantworten. © Foto: Schau.Media / pixelio.de

Der jüngst vom Bayer-Konzern übernommene Saatgutriese Monsanto muss sich erstmals vor einem US-Gericht wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat verantworten. Jetzt begann in San Francisco der erste Prozess – viele weitere könnten folgen.

Mehr »
Kassenbeiträge

GKV-Finanzen stabil

Die Chefin des GKV-Spitzenverbands, Dr. Doris Pfeiffer, geht nicht davon aus, dass der durchschnittliche Zusatzbeitrag zum Jahreswechsel steige. © Foto: GKV-Spitzenverband

Die Ausgaben für Ärzte, Kliniken und Medikamente steigen – dank des robusten deutschen Aufschwungs aber auch die Kasseneinnahmen. Höhere Belastungen für die Beitragszahler sind wohl erst mal kein Thema.

Mehr »
Digitalisierung

Medikationsplan: In Thüringen läuft's

Laut BMG soll bis 2019 der Medikationsplan in Papierform durch eine digitale Variante abgelöst werden. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Seit vier Jahren läuft mit Apothekern, Patienten und Ärzten die Arzneimittelinitiative (Armin) in Sachsen-Thüringen und die Bilanz ist gut. Die bisherigen Erfahrungen ließen sich als „innovativ, sektorenübergreifend und wirkungsstark” zusammenfassen, teilten die AOK Plus Sachsen und Thüringen, die Kassenärztlichen Vereinigungen sowie die Apothekerverbände der Länder in Leipzig mit. Sie sehen aber Politik, Selbstverwaltung und Industrie noch vor einigen Herausforderungen, um das Medikationsmanagement als Herzstück von „Armin” in die Regelversorgung überführen zu können.

Mehr »
Pfusch-Prozess

Protest im Gerichtssaal

„Wer schweigt, macht sich mitschuldig“, stand auf den T-Shirts, die die Nebenklägerinnen am 37. Verhandlungstag im Gerichtssaal trugen. Der Richter schritt ein. © Foto: Henning:Photographie

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Pfusch-Apotheker Peter S. geht in die Schlussphase. Die Verteidigung versucht offenbar, das Verfahren mit zahlreichen neuen Anträgen doch noch in die Länge zu ziehen. Die Nebenklägerinnen protestierten. Correctiv berichtet aus dem Gerichtssaal.

Mehr »
Aufheller in Kosmetika

Whitening-Produkte: Renner auf dem asiatischen Kosmetik-Markt

So hell wie möglich: Unter Asiaten sind Kosmetika mit Aufhellern besonders beliebt. © Foto: Elke Hinkelbein

Von wegen gesunde Bräune. In Asien wollen viele Leute so weiß wie möglich werden. Sie versuchen es mit alten Hausmitteln und moderner Kosmetik. Auch ein deutscher Konzern verdient gut daran. Der neueste Schrei: Schneckenschleim.

Mehr »
Göttingen

10 Millionen Euro für Klinikapotheke

Neubau vor dem Neubau: Die Klinikapotheke der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) erhält ein neues Labor – als Zwischenlösung. © Foto: UMG

Die Klinikapotheke der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) erhält einen Teilneubau. In den neuen Räumen sollen Zytostatika und parenterale Ernährung hergestellt werden. Gefördert wird der Bau vom Land Niedersachsen. Der Landtag hat dem Projekt im Umfang von rund 10 Millionen Euro zugestimmt. Das neue Labor ist allerdings nur eine Zwischenlösung.

Mehr »
Notdienstgedanken

Excuse me, do you have 뷰티 캡슐?

„Schoenheitskapseln“? – Wait a minute please, I have to look... © Illustration: Claus Ernst

Klein, groß, dick, schlank, Inländer, Ausländer, Kranke, Gesunde, Kinder, Veganer: Die Apotheke ist für jeden da. Jeder Ratsuchende hat unterschiedliche Bedürfnisse und auch Vorstellungen von der Beratung. Dann gibt es noch die Touristen, die zur Laufkundschaft gehören und zum Beispiel am nächsten Tag zurückfliegen. Die Kommunikation ist nicht immer einfach, aber zum Glück gibt es WhatsApp-Bilder und Google.

Mehr »
Apotheke in Aktion

Teddy und Giftfrosch in der Apotheke

Geschätzte 2000 kranke Kuscheltiere versorgten Medizin- und Pharmaziestudenten der Uni Münster in der Teddybärenklinik. © Foto: Fachschaft Medizin Münster

Eine Apotheke ist stolz auf ihr neues Teammitglied und zahlt ihm auch ordentliches Geld. Doch den Kontakt mit Kunden hält der Besitzer für viel zu gefährlich. Was es mit dieser seltsamen Geschichte auf sich hat, erfahren Sie auf unserer Rundreise durch die Apothekenlande.

Mehr »
  • insgesamt 552 Seiten