Navigation

Apothekenpraxis

LABOR-Debatte #54

Was wolltet ihr DocMorris schon immer mal sagen?

Was wolltet ihr DocMorris-Vorstand Max Müller schon immer mal sagen? © Foto: Elke Hinkelbein

Okay, heute mal was Provokantes. DocMorris ist in aller Munde, treibt den Markt vor sich her: Erst Versandhandel, dann Apothekenkette. Später Apothekenbus und zuletzt Apothekenautomat. Die Pharmazeuten sind meist in der Defensive, schon weil sie sich gegen den umtriebigen Angreifer aus Holland verteidigen müssen. Im LABOR – der Apotheken-Crowd von APOTHEKE ADHOC, habt ihr jetzt Raum, den Leuten von DocMorris einmal die Meinung zu sagen oder ihnen eine Frage zu stellen. Wir werden Vorstand Max Müller dann die Möglichkeit der Erwiderung geben. Los geht‘s!

Mehr »
Sachbeschädigung vor Apotheke

Fast alle Mitarbeiter-Autos zerkratzt

Seit September 2017 wurden im baden-württembergischen Schramberg-Waldmössingen insgesamt 13 Auto zerkratzt, die meisten vor der Römer-Apotheke von Brigitte Mäntele. © Foto: Roemer-Apotheke

Seit September 2017 wurden im baden-württembergischen Schramberg-Waldmössingen insgesamt 13 Autos in der Nähe der Römer-Apotheke zerkratzt. Besonders häufig betroffen waren die Mitarbeiterinnen der Apotheke von Brigitte Mäntele. Nun hat die Polizei eine Tatverdächtige ermittelt. Die Opfer hoffen nun auf Schadenersatz.

Mehr »
Apothekenstandorte

„Parkplatz ist besser als Supermarkt“

Supermarkt geschlossen: Apotheker Wolfgang Müller steht vor Umbrüchen am Standort seiner Filiale in Eisleben.

Apotheker Wolfgang Müller steht vor Umbrüchen an seinem Standort: Anfang des Jahres schloss der Edeka vor seiner Tür, im November droht dem nahen Aldi das Aus. Der Inhaber der Damian-Apotheke in Eisleben fürchtet dennoch kein gravierendes Ausbleiben der Kundschaft – er vertraut auf sein Discount-Konzept und den Parkplatz.

Mehr »
Zuweisungsverdacht

Apothekerin klagt gegen Kollegen und Hausärzte

Illegale Absprache? Apothekerin Jaqueline Daly hat zwei Arztpraxen und die Konkurrenz-Apotheke in Nachrodt verklagt. Der Vorwurf: Die beiden Hausärzte sollen vor allem die lukrativen Chroniker-Rezepte an die Phönix-Apotheke weiterleiten. © Foto: Thomas Krumm

Apothekerin Jaqueline Daly hat zwei Arztpraxen und die Phönix-Apotheke im nordrhein-westfälischen Nachrodt verklagt. Der Vorwurf: Die beiden Hausärzte sollen vor allem die lukrativen Chroniker-Rezepte an die Konkurrenz weiterleiten. Ihre Lenne-Apotheke gehe dabei leer aus. Weil sich durch diese Kungeleien benachteiligt fühlte, zog sie vor das Landgericht. Die Beklagten bestreiten eine unerlaubte Zusammenarbeit.

Mehr »
Baden-Württemberg

Noventi-Offensive: Vorbestell-App kostenfrei für Apotheker

Callmyapo: „Mit einer Vorbestell-App verbinden wir die Vorteile, die die ortsnahe Apotheke unzweifelhaft bietet, mit dem nachvollziehbaren Kundenwunsch nach Flexibilität und digital gestützter Kommunikation“, sagt dazu LAV-Präsident Fritz Becker. © Foto: Andreas Domma

Die von der Noventi-Gruppe entwickelte Arzneimittel-Vorbestell-App „callmyApo“ können Apotheker in Baden-Württemberg demnächst kostenfrei in ihren Apotheken einsetzen und den Patienten anbieten. Dazu haben der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) und die Münchner Noventi Group jetzt eine erste Kooperation geschlossen. Das ist aber nur der Anfang: In Kürze will Noventi das kostenlose Angebot auch in weiteren Bundesländern ausrollen und damit die callmyApo-App zur führenden Apotheken-App in Deutschland machen.

Mehr »
1. Geburtstag

„Ich freue mich jeden Tag auf meine Apotheke“

Apothekensterben? Hier nicht. Damorena Grigore (vorne links) feiert mit ihrem Team den 1. Geburtstag ihrer Apotheke im Knauber in Bonn. © Foto: Apotheke im Knauber Bonn

In einem Land, in dem Apothekensterben herrscht, ist der erste Geburtstag einer Apotheke ein besonders schönes und ermutigendes Ereignis. Damorena Grigore hat gerade mit ihrem Team und Kunden gefeiert und bereut keinen Tag ihrer Selbstständigkeit.

Mehr »
ApoRetrO

Die besten Mittel gegen Testanrufer

Bei Anruf Abmahnung: Hier erfahren Sie die besten Tricks gegen DS-GVO-Kontrolleure. © Grafik: APOTHEKE ADHOC

Nein, die Welt ist nicht zusammengebrochen am 25. Mai – mit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Aber es war auch nicht alles „Panikmache“, was vorher als Warnung kursierte. Tatsächlich gibt es auch in Apotheken schon Testanrufe und sogar falsche Kunden in der Offizin, die Verstöße gegen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen aufdecken und abmahnen wollen. Hier ein paar Tipps, damit Sie nicht Opfer werden.

Mehr »
Inselapotheker

„Ich liebe meine 122 Notdienste“

Thorsten Knoke erfüllte sich den Traum von einer Apotheke in einer Urlaubshochburg. © Foto: Kur-Apotheke

Thorsten Knoke erfüllte sich seinen Lebenstraum von einer Apotheke im Urlaubsparadies. Allerdings muss er auf der Nordseeinsel Föhr dafür auch Marathonbereitschaften in Kauf nehmen. Doch im Gegensatz zu manchen seiner Kollegen liebt er die langen Notdienstwochen geradezu.

Mehr »
Cansativa

Cannabis-Identifizierung : „Apotheken klagen gegen Behörden“

Feststellung der Identität: Cannabis-Importeuer Cansativa kritisiert, dass die Landesbehörden nicht einheitlich beurteilten, wie sich die Apotheken zu verhalten haben. © Foto: Cansativa

Der Markt für Cannabis wächst und neue Importeure wollen sich in der Versorgung der Patienten mit Cannabisblüten etablieren. Zu den Neulingen gehört Cansativa, das seit Anfang Mai Apotheken, aber auch die Großhändler mit Medizinalhanf beliefert.

Mehr »
Pharmazieräte

Revision soll gerechter werden

ApBetrO zum Abhaken: Das will der Pharmazierat bei einer Revision wissen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Besuch vom Pharmazierat bekommt fast kein Apotheker gern. Schon gar nicht unangekündigt. Dieses Schicksal kann auch gar nicht jeden Inhaber ereilen – in einigen Bundesländern wird die Revision angemeldet. Weil das – sowie andere Vorgaben – nicht besonders ausgewogen ist, wollen die Pharmazieräte im Herbst einheitliche Regeln für die Apothekenkontrolle vereinbaren.

Mehr »
  • insgesamt 391 Seiten