Navigation

Apothekenpraxis

Rezepturen

„Die Creme verordne ich seit 20 Jahren so“

Wenn es um Rezepturen geht, kriselt es oft zwischen Ärzten und Apothekern. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Langjährige Verordnungspraxis vs. Galenik-Expertise: Wenn es um Rezepturen geht, kriselt es oft zwischen Ärzten und Apothekern.

Mehr »
ApoRetrO

Moderner Apothekerkampf

Apotheke ist im Grunde wie Curling. © Montage: APOTHEKE ADHOC

Samstag, 3 Uhr in der Früh: Martina und Kai sind extra aufgestanden, um die Entscheidungen bei ihren Lieblingswettkämpfen live zu verfolgen. Jetzt sitzt das Apothekerpaar vorm Fernseher und fiebert mit. Kai sogar wortwörtlich, er hat die Männergrippe. Vielleicht kommt er deshalb zu der etwas verwegenen These: „Apotheke ist im Grunde wie Curling“.

Mehr »
Immowelt

Mini-Apotheke in der Lücke zu verkaufen

Die ehemalige Zeppelin-Apotheke in der Zeppelinstraße 37-39 steht zum Verkauf. © APOTHEKE ADHOC

Derzeit gibt es auf dem Berliner Immobilienmarkt ein ungewöhnliches Angebot. Für 176.000 Euro kann man in der Zeppelinstraße 37-39 in Spandau ein Ladenlokal kaufen. Bei den zwischen zwei Wohnblöcken eingeklemmten Geschäftsräumen handelt es sich um die frühere Zeppelin-Apotheke. Der ehemalige Inhaber Yaser Alshrafi hatte sie im Oktober aufgeben müssen, ebenso die Mauritius-Apotheke in Neukölln.

Mehr »
Holland-Connection

Staatsanwalt lässt Apotheker laufen

Revision zurückgenommen: Die Staatsanwaltschaft verzichtet auf einen weiteren Prozess gegen Eugene van E. © Foto: haertelpress

Beraten statt bestraft: Vor einem Jahr wurde Eugene van E. in erster Instanz vom Vorwurf des Steuerbetrugs freigesprochen. Knapp zwei Millionen Euro soll der Apotheker aus Chemnitz mit vermeintlich grenzüberschreitendem Versandhandel hinterzogen haben. Obwohl die Staatsanwaltschaft mit der Entscheidung des Landgerichts (LG) mehr als unglücklich war, wurde die Revision jetzt zurückgenommen.

Mehr »
Spenden und Rezepte

Korruptionsprozess: Oberarzt entlastet Apothekerin

Schwerer Fehler in guter Absicht: Der ehemalige Oberarzt Professor Dr. Markus R. entlastet die Apothekerin Monika L. © Foto: Andreas Domma

Ein vermeintlich kleiner Fauxpas, der ihn die Karriere gekostet hat: So schildert der Onkologe Professor Dr. Markus R. seine Sicht auf die Bestechungsvorwürfe gegen ihn und die Apothekerin Monika L. In Berlin wurde heute der Korruptionsprozess gegen die beiden fortgesetzt. Der ehemalige Oberarzt der Charité hat dabei die Darstellung der Apothekerin gestützt – und seine eigene Geschichte tragisch dargestellt.

Mehr »
Pfusch-Prozess

Peter S.: Vermögen und Verbindlichkeiten

Am 21. Verhandlungstag gab ein Finanzermittler Einblick in das Vermögen von Peter S. © Foto: Henning:Photographie

Am 21. Prozesstag gegen den mutmaßlichen Pfusch-Apotheker Peter S. wurde gestern Olaf J., ein Finanzermittler der Kriminalpolizei, als Zeuge gehört. Offenbar verfügte S. über ein Millionen-Vermögen, aber über noch höhere Verbindlichkeiten.

Mehr »
MS-Medikamente

Tecfidera: Biogen zahlt Lagerwertverlust

Preisverfall im Alphabet: Biogen senkt den AVP für Tecfidera um 10 Prozent, erstattet aber die Lagerwertverluste. © Foto: Biogen

Aufgrund einer Preissenkung des MS-Mittels Tecfidera (Dimethylfumarat) kann es zum 15. Februar für Apotheken zu finanziellen Einbußen kommen. Der Hersteller Biogen will den betroffenen Apotheken den Lagerwertverlust jedoch ausgleichen. Der Konzern übernimmt die Preisdifferenz für Bestände zum Stichtag, die seit dem 15. Januar bezogen wurden.

Mehr »
Inhabervertretung

Chefsein geübt, Apotheke übernommen

Während Nadine Freialdenhoven nach einer passenden Apotheke suchte, sammelte sie als Vertretung Erfahrungen als Inhaberin. © Foto: Struwwelpeter Apotheke

Nadine Freialdenhoven hat zum Januar die Leitung der Struwwelpeter Apotheke im nordrhein-westfälischen Kerpen übernommen. Um sich auf ihre neue Aufgabe vorzubereiten, hat die Apothekerin ein knappes Jahr lang Inhabervertretungen gemacht.

Mehr »
Rezeptsammlung

Die Pick-up-Stelle, die keine war

Schluss mit Pick-up: Die Rieten Apotheke musste ihren Kasten im baden-württembergischen Dauchingen abhängen. © Foto: Rieten Apotheke

Die Rieten Apotheke musste ihre vermeintliche Pick-up-Stelle in Dauchingen einstellen. Laut Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) handelt es sich dabei um eine nicht genehmigte Rezeptsammelstelle. 

Mehr »
LABOR-Debatte #20

Spezialist oder Allrounder: Eine oder mehrere Indikationen?

Hilft nur gegen Kopfschmerzen? Wie angegrenzt sollte die Indikation sein? Jetzt mitdiskutieren im LABOR. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Bedeuten für Euch mehrere Indikationen, dass ein Präparat besonders gut wirkt? Oder wünscht Ihr Euch lieber ein Präparat mit einer einzelnen Indikation, damit ihr die Therapietreue beim Kunden steigern könnt? Was favorisiert Ihr und warum? Unsere neue Debatte im LABOR dreht sich genau um dieses Thema. Vielleicht kennt ihr Situationen, in denen ihr lieber eine „Zahnschmerztablette“ abgebt als einfach ein Ibuprofen. Berichtet uns und Euren Kollegen von Euren Erfahrungen. Für welche Kunden findet Ihr Spezialisten besser, welchen verkauft Ihr einen Allrounder? Jetzt mitdiskutieren im LABOR, der Apotheken-Crowd von APOTHEKE ADHOC.

Mehr »
  • insgesamt 365 Seiten