Navigation

Nachrichten

Bundesparteitag

FDP: Honorarreform statt Rx-Versandverbot

Liberal und Liberalisierung: FDP-Chef Christian Lindner verteidigt den Rx-Versandhandel. Zum Bundesparteitag liegt ein entsprechender Antrag vor.

Offenbar finden die Apotheker mit ihren Sorgen bei der FDP doch noch Gehör – zumindest in Niedersachsen. Beim Landesparteitag wurde nach ausführlicher Diskussion ein Antrag gegen das Rx-Versandverbot und für einen „begrenzten Preiswettbewerb“ abgebügelt. Doch damit ist die Gefahr noch nicht vom Tisch: Für den FDP-Bundesparteitag Ende April liegt ein vergleichbarer Vorschlag auf dem Tisch.

Mehr »
Rx-Versandhandel

Verband Nordrhein droht mit Protestaktionen

preis eh aaneu
Droht mit Protestaktionen: AV Nordrhein-Chef Thomas Preis will im NRW-Landtagswahlkampf die Trommel für das Rx-Versandverbot schlagen.

Angesichts der nach wie vor unklaren politischen Situation zum Rx-Versandhandel wird der Apothekerverband Köln in seiner Mitgliederversammlung am nächsten Montag eine Resolution „für den Erhalt der flächendeckenden Arzneimittelversorgung durch wohnortnahe Apotheken“ einbringen. Der mit über 500 Apotheken größte Bezirksverband des Apothekerverbandes Nordrhein kritisiert darin, die durch das EuGH-Urteil entstandene Bevorteilung ausländischer Versandhändler. AV-Chef Thomas Preis droht mit Protestaktionen im NRW-Landtagswahlkampf.

Mehr »
Weiterbildungen

PTA: Qualifikation Apothekenfachwirt

fortbildung eh
Qualitätsfortbildung für PTA: Der WDA bietet eine Weiterbildung zum Apothekenfachwirt über vier Lernmodule an.

PTA und was nun? Für besonders wissbegierige PTA scheint die Apotheke eine Art Endstation zu sein. Wer sich jedoch zusätzlich qualifizieren und im Bereich Management fortbilden will, kann den Lehrgang der Wirtschaftsakademie Deutscher Apotheker (WDA) nutzen.

Mehr »
Rx-Versandverbot

Zypries sucht Plan B

Brigitte Zypries spd susie knoll
Bekräftigt das Nein: Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries will den Rx-Versandhandel erhalten und Wettbewerbsnachteile ausgleichen.

Vor dem morgigen Koalitionsgipfel der Parteichefs von Union und SPD hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) sein Nein zum Rx-Versandverbot bekräftigt: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) habe nicht nachgewiesen, dass eine Einschränkung aus Gründen des Allgemeininteresses erforderlich sei, teilte das Ressort von Brigitte Zypries (SPD) auf Nachfrage mit.

Mehr »
Alle Nachrichten anzeigen

Meistgelesene Artikel

    Stellenmarkt

    Unser Stellenmarkt bietet Unternehmen und Arbeitssuchenden eine umfangreiche Datenbank.

    Zum Stellenmarkt

    Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

    zu den Terminen