Navigation
Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Es geht los! 

Berlin - Ab heute heißt es „Alles auf Kommunikation“: Der Startschuss für VISION.A, die Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Noventi ist gefallen – in diesem Jahr erstmals als 100 Prozent digitales Event. Das mehrtägige Livestream-Event ist gefüllt mit Vorträgen im 30-Minuten-Takt, neuen Talkformaten, der Kür des besten Start-ups aus der Digital-Health-Szene und den begehrten VISION.A Awards. Gleich zu Beginn erwartet die Besucher ein ganz besonderer Überraschungsgast. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen – die Highlights der ersten Tage im Überblick.

Auch im digitalen Raum ist eine Auftaktveranstaltung unerlässlich. Thomas Bellartz, VISION.A-Initiator und Herausgeber von APOTHEKE ADHOC, lieferte bereits im Vorfeld der Digitalkonferenz das Whitepaper „Apotheke. Corona. Digitalisierung“. In seinem Introimpuls soll sich alles rund um Innovation und Disruption des Apotheken- und Pharmamarktes drehen. Im Anschluss erklärt Professor Dr. Dr. Dr. Jivka Ovtcharova, welche Potentiale Virtuelle Realität in Zeiten von Künstlicher Intelligenz bietet – aber auch, wie sie unser Arbeitsleben grundlegend verändern wird. Im Anschluss haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich beim Communitybuilding kennenzulernen und den virtuellen Raum für das Networking zu nutzen.

Der zweite Tag der Digitalkonferenz steht ganz im Zeichen des Mottos der diesjährigen VISION.A: Kommunikation 360°. Den Start macht am frühen Abend Céline Flores Willers, Miss Universe Germany und Gründerin einer Kommunikationsberatung. Ihre Expertise auf dem Fachgebiet sowie ihr Moderationstalent hat sie genutzt und 2018 ihr eigenes Videoformat auf LinkedIn gelaunched. Sie verrät, wie man sich als Branchenexperte auf der Plattform LinkedIn richtig positioniert. Richard Gutjahr, unter anderem bekannt aus diversen News-Formaten und -Magazinen für den ARD-Verbund zeigt anhand seiner eigenen Geschiche auf, wie man mit Fake News und Hatespeech umgehen muss. Bei Kristof Szabo wiederum dreht sich alles um das Bestreben danach, Anwendungsfälle für modernste Technologien zu finden, um sie zum Wohle der Gesellschaft zu nutzen. In seinem Vortrag „How I Learned to Stop Worrying and Love Deepfakes“ erklärt die Ziele von Defugdern, wie man Fakten von Fiktion unterscheiden und die Medien frei von gefälschten Nachrichten und Fehlinformationen halten kann. Die Letzen Worte an Tag zwei hat Neuromarketing-Professor und Bestsellerautor Prof. Dr. Veit Etzold. Der Experte für Strategie, Storytelling und Unternehmens-Kommunikation ist nicht nur ein inspirierender Keynote Speaker und Management-Berater, sondern auch Autor von zehn Spiegel-Bestsellern. Er weiß, wie gute Storys funktionieren und warum sie grade in der digitalen Welt entscheidende Erfolgsfaktoren sind.

Der dritte Tag startet bereits zur Mittagsstunde: Beim APOTHEKE ADHOC Lunchtreff dreht sich alles um das eRezept und die Gematik. Mit Hannes Neumann, dem Projektleiter eRezept bei der Gematik, erklärt einer der wichtigsten Experten auf dem Gebiet, womit Apotheken schon in naher Zukunft rechnen müssen und wie das eRezept aus Anwenderperspektive funktionieren wird.

Am frühen Abend geht es dann mit einer Keynote von Professor Dr. Dagmar Monett Diaz weiter. Diaz ist Professorin für Informatik an der Berlin School of Economics and Law und hat über 30 Jahre Forschungs- und Unterrichtserfahrung. Ihr Inhaltlicher Lehr- und Forschungsschwerpunkt ist Künstliche Intelligenz (KI) und Software-Engineering.

Im zweiten Slot dürfen wir uns auf Professor Dr. Dr. Torsten Haferlach freuen, einen der führenden Experten auf dem Gebiet der KI-gestützten Leukämiediagnostik. Mit künstlicher Intelligenz kennt sich auch die letzte Speakerin am dritten Tag aus: Nancy Nemes ist die Gründerin von Ms. AI, einer europäischen Plattform, die Diversity und Inklusion im Bereich der Künstlichen Intelligenz fördert. Im Tech Tacheles Impuls erzählt sie von ihrer Arbeit, die darauf abzielt, das Leben der Menschen durch digitale Lösungen zu bereichern.

Der vierte Tag steht ganz im Zeichen der Apotheke: Beim Mittags-Lunchtreff spricht Dr. Sven Simons, Innovationschef bei Noventi, über die Transformation der Pharmazie. Im anschließenden eRezept-Panel-Talk debattieren dann Wort&Bild-CEO Andreas Arntzen und Zava-Chef David Meinertz mit Simons. Aber auch die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich beim Live-Talk zu beteiligen – alle Lunchtreffs werden auf APOTHEKE ADHOC übertragen und dank der Disqus-Kommentarfunktion, können auch die Zuschauer ihre Fragen loswerden. Am frühen Abend geht es dann weiter mit Ralf König, Director Pharmacy am health innovation hub. Bei Ihm dreht sich alles um das Thema „Apotheke neu denken“.

Auf König folgt ein weiteres Highlight jeder VISION.A – die Verleihung der VISION.A Awards. In sechs Kategorien hat die achtköpfige Jury einen Gewinner gewählt. Auch die Verleihung der begehrten Awards können sie direkt auf APOTHEKE ADHOC verfolgen – inklusive des Showacts.

Bevor sich die erste Woche voller neuer Erkenntnisse und Inspirationen dem Ende neigt, winken aber noch weitere Highlights: Zum Lunchtreff dürfen wir uns auf Professor Dr. Sylvia Thun freuen. Die Direktorin der Core Unit eHealth widmet sich mit ihrem Vortrag der Interoperabilität in Zeiten von Covid-19. Am Nachmittag folgt ein Impulsvortrag von CDU-Politikerin Diana Kinnert. Sie erklärt, was es mit der „Transformation CDU 2.0“ auf sich hat und wie man eine scheinbar überalterte Partei in die digitale Zukunft führt. Ein weiterer Impulsvortrag folgt von Riina Leminsky, Leiterin der Enterprise Estonia DACH. Sie ist eine Expertinnen rund um den Wirtschafts- und Innovationsstandort Estland – einen Vorreiter bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens, an dem sich auch die deutsche Politik orientiert. Statt eRezept steht bei ihrem Vortrag alles im Zeichen von „E-Estonia“.

Den letzten Vortrag der ersten Digitalkonferenzwoche teilen sich Rebecca Wiegärtner und Lisa Haag: In „Cannabis Disruption in der Apotheke – die Wahrheit hinter dem Boom“ erklären Food & Retail Business Consultant sowie die Gründerin und Geschäftsführerin von MJ_Universe Haag, was hinter dem Hype steckt.

Und auch in der zweiten Woche erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge, innovative Konzepte und vieles mehr. Sie wollen dabei sein? Dann jetzt noch schnell Tickets sichern.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

zur Übersicht

Richtiges Desinfizieren kann leben retten.

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

Zu den Terminen