Navigation

Panorama

Alternative zu Weihnachtsmarkt & Basar

Apotheke eröffnet Pop-up-Store

Weihnachtsstimmung direkt neben der Offizin: Die Diana Apotheke in Enns hat im Nachbargeschäft einen Pop-up-Store eröffnet. © Foto: Diana Apotheke, Enns

Normalerweise wird im November bereits die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Doch in diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie alles anders: Weihnachtsmärkte und Adventsbasare fallen flach, von besinnlicher Weihnachtsstimmung keine Spur. Apothekerin Iris Ott und ihr Team haben sich daher etwas Besonderes überlegt: Sie haben direkt neben der Diana-Apotheke im österreichischen Enns einen Pop-up-Store für Weihnachtsaccessoires eröffnet.

Mehr »
Finanzierungslücke von 16 Milliarden Euro

TK warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022

Höhere Beiträge für 2022: Ohne Gegensteuern durch den Staat droht eine Verdoppelung des Zusatzbeitrags. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Die Techniker Krankenkasse warnt vor einer drastischen Erhöhung des Krankenkassen-Zusatzbeitrags für 2022.

Mehr »
Durch die Hintertür eingestiegen

Masken aus Apotheke gestohlen

Heiße Ware: Außer den rund 60 Masken wurde in der Apotheke nichts entwendet. © Foto: Ellyy/shutterstock.com

Dass es mal dazu kommen würde, dass Mund-Nasen-Masken aus einer Apotheke gestohlen werden, hätte vor einem Jahr vermutlich niemand gedacht. In Kassel ist jedoch genau das in dieser Woche passiert: Rund 60 Masken sind bei einem Einbruch entwendet worden.

Mehr »
Pandemie beeinflusst Festtage

Deutsche sorgen sich vor einsamer Weihnacht

Kontaktbeschränkungen über die Weihnachtstage: Die Sorge in diesem Jahr alleine oder zumindest in kleinerem Rahmen feiern zu müssen wächst. © Foto: tommaso79/shutterstock.com

In der Pandemie stehen andere Sorgen und Nöte im Vordergrund als sonst – auch mit Blick auf Weihnachten. So haben viele Menschen Angst vor Krankheit an den Feiertagen. Doch in manchen Belangen wurde der Blick aufs Fest der Liebe auch gelassener.

Mehr »
Tödliches Medikament verabreicht

Corona-Patienten getötet: Oberarzt in U-Haft

Die Polizei hat einen Oberarzt am Uniklinikum Essen festgenommen, der zwei Patienten ein tödliches Medikament verabreicht haben soll. © Foto: Pixabay

Ein Oberarzt der Essener Uniklinik soll zwei todkranken Männern in deren letzter Lebensphase Medikamente verabreicht haben, die zu deren sofortigem Tod führten. Die Polizei wirft dem 44-Jährigen Totschlag vor. Er kam in Haft. Eine Mordkommission ermittelt.

Mehr »
Challenges, Goodies und Co.

#aporun begeistert Läufer*innen aus der Apotheke

Sei dabei! #aporun ist die erste Apotheken-Laufcommunity. © Foto: #aporun

Nicht erst seit dem erneuten Corona-Lockdown erfreut sich der Laufsport wachsender Beliebtheit. Das geht auch am Apothekenpersonal nicht spurlos vorbei. Immerhin lässt sich dadurch ein Ausgleich zum stressigen Apothekenalltag schaffen. So finden sich in den Teams viele begeisterte Laufende oder diejenigen, die es noch werden möchten. Mit #aporun steht ihnen eine einzigartige Lauf-Plattform speziell für Apothekenteams zur Verfügung.

Mehr »
Deutsche Spirituosen Manufaktur

Apotheker erhält Auszeichnung vom Bund

Apotheker Konrad Horn hat mit seinem Team der Deutschen Spirituosen Manufaktur den Ehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erhalten. © Foto: Deutsche Spirituosen Manufaktur

Vor drei Jahren entschied sich Konrad Horn dazu, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen: Mit seinem Freund Tim Müller gründete der Apotheker die Deutsche Spirituosen Manufaktur in Berlin. Nun erhielt die Brennerei den Bundesehrenpreis in Gold – Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) gratulierte persönlich.

Mehr »
Statistisches Bundesamt

Mehr Desinfektionsmittel und weniger Klopapier produziert

Die starke Nachfrage nach Desinfektionsmitteln und Nudeln hat deren Produktion in Deutschland in der Corona-Krise angekurbelt. © Foto: shutterstock.com/yurakrasil

Die starke Nachfrage nach Desinfektionsmitteln und Nudeln hat deren Produktion in Deutschland in der Corona-Krise angekurbelt. Die Herstellung von Klopapier sank trotz Hamsterkäufen zu Beginn der Krise in den ersten neun Monaten dagegen leicht, wie aus heute veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes hervorgeht.

Mehr »
Corona-Maßnahmen

Kinder- und Jugendärzte: Unterricht in Schulen notwendig

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt vor negativen Folgen für den Nachwuchs durch mögliche neue Schulschließungen. © Foto: Pixabay

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt vor negativen Folgen für den Nachwuchs durch mögliche neue Schulschließungen. Aus Expertensicht seien Kinder nicht die Spreader des Coronavirus, sagte die Vizepräsidentin des Verbandes, Sigrid Peter, im ZDF-„Morgenmagazin”.

Mehr »
Unter Drogeneinfluss

Medikamente aus Notaufnahme geklaut

Aspirin & Kanülen: Ein Mann hat unter Einfluss von Drogen Medikamente und Geräte aus einer Notaufnahme entwendet. © Foto: Ralf Liebhold/shutterstock.com

Scheinbar wahllos hat ein Mann unter Drogeneinfluss Medikamente und Geräte aus der Notaufnahme eines Krankenhauses in Regensburg geklaut.

Mehr »