Navigation

Panorama

Die Kunden haben das Nachsehen

Notdienst in Bad Kissingen: Kammer zieht Reißleine

In Bad Kissingen – einem unterfränkischen Kurort mit immerhin 22.000 Einwohnern – hat neuerdings nicht immer eine Notdienstapotheke innerhalb der Stadtgrenzen geöffnet. Die Kunden müssen deshalb immer öfter ins Umland. Für die Apotheker ist das eine gute Nachricht. © Foto: Pixabay

Normalerweise betrübt das Wort Apothekensterben die Apotheker – in diesem Fall nur bedingt: In Bad Kissingen – einem unterfränkischen Kurort mit immerhin 22.000 Einwohnern – hat neuerdings nicht immer eine Notdienstapotheke innerhalb der Stadtgrenzen geöffnet. Die Kunden müssen deshalb immer öfter ins Umland. Für die Apotheker ist das eine gute Nachricht.

Mehr »
Neues auf YouTube

Alchemilla und die Lifehacks

Über ungewöhnliche Einsatzmöglichkeiten von verschiedenen OTC-Arzneimitteln erfährt man durch die sogenannten Lifehacks bei YouTube. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Im digitalen Zeitalter werden die sogenannten „Lifehacks“ immer häufiger im Netz angeklickt. Hier geht es darum, Gegenstände anders zu verwenden, als sie ursprünglich vorgesehen waren. Damit lässt sich oft sogar die Effizienz erhöhen, der Kreativität wird freien Lauf gelassen. Auf YouTube gibt es zahlreiche Videos mit Lifehacks, die den Alltag erleichtern. Sogar für OTC-Arzneimittel finden sich hier oft ungeahnte Einsatzmöglichkeiten.

Mehr »
Tarifverhandlungen gescheitert

Warnstreiks von Klinikärzten stehen bevor

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat heute laufende Tarifverhandlungen für gescheitert erklärt und Warnstreiks angekündigt. © Foto: Universitäts-Herzzentrum Freiburg, Bad Krozingen/Britt Schilling

Schlechte Nachrichten für Patienten: Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat heute laufende Tarifverhandlungen für gescheitert erklärt. Den Patienten stehen möglicherweise unerfreuliche Tage bevor. Der Marburger Bund trifft ab sofort Vorbereitungen für Arbeitskampfmaßnahmen.

Mehr »
Apothekerin wird Autoren-Beraterin

Hilfe, der Kommissionierer fällt aus!

Die Romanautorin Ulrike Sosnitza fragte bei der Würzburger Apothekerin Ann-Katrin Pause an, ob sie ihr den Kosmos Apotheke erklären könne. Sie plante eine Romanheldin, die in der Offizin steht – und wollte vermeiden, Unsinn zu schreiben. © Foto: Röntgen-Apotheke

Ungewöhnliche Anfrage per Mail: Die Romanautorin Ulrike Sosnitza fragte bei der Würzburger Apothekerin Ann-Katrin Pause an, ob sie ihr den Kosmos Apotheke erklären könne. Sie plante eine Romanheldin, die in der Offizin steht – und wollte vermeiden, Unsinn zu schreiben.

Mehr »
Am Ende doch gefasst

Polizei verpasst Rezeptfälscher um zehn Sekunden

Mitarbeiter der Hindenburg-Apotheke im schwäbischen Buchloe haben einen Rezeptfälscher enttarnt und unverzüglich die Polizei informiert. Die leistete erstklassige Arbeit – zuerst verpasste sie den Täter zwar um zehn Sekunden, dann aber jagte sie ihn gleich mit mehreren Streifenwagen. © Foto: Marcus Witte

Aufmerksame Mitarbeiter der Hindenburg-Apotheke im schwäbischen Buchloe haben einen Rezeptfälscher enttarnt und unverzüglich die Polizei informiert. Die leistete erstklassige Arbeit – zuerst verpasste sie den Täter zwar um zehn Sekunden, dann aber jagte sie ihn gleich mit mehreren Streifenwagen.

Mehr »
Zuschauer in Sorge

Wegen Nebenwirkung: Jan Hofer bricht Tagesschau ab

Nach Medikamenteneinnahme: Jan Hofer kann die Tagesschau nicht wie gewohnt zu Ende moderieren. © Screenshot: Tagesschau

Zuschauer in Sorge: Die 20-Uhr Tagesschau endete gestern anders als gewohnt. Jan Hofer konnte die Sendung nicht zu Ende führen. Der Chefsprecher hatte womöglich ein Arzneimittel nicht vertragen. Inzwischen geht es Hofer wieder besser.

Mehr »
Radebeul

Zwiebelsteak aus der Alten Apotheke

Biergarten statt Offizin: In der „Alten Apotheke“ in Radebeul werden heutzutage ausschließlich hungrige Patienten „behandelt“. © Foto: Alte Apotheke Radebeul

„Wer die Alte Apotheke in Altkötzschenbroda besucht, muss keineswegs Magenweh haben.“ So steht es auf der Homepage des Betriebs. Im rund 300 Jahre alten Gebäude der ehemaligen Dorfsapotheke betreibt Mandy Schubert seit März 2002 ihr uriges Restaurant mit Biergarten. Die Geschichte der Hofanlage reicht weit zurück.

Mehr »
Hass im Netz

Wie man Trollen begegnet

Wer im Internet unterwegs ist, trifft zwangsläufig auf hasserfüllte Nutzer. Wie geht man mit diesen am besten um? © Foto: APOTHEKE ADHOC

Was tun mit den „Hatern“ im Netz? Streiten, ignorieren, melden? Bei kontroversen Debatten im Gesundheitsbereich geraten auch Apotheker im Netz und den sozialen Medien schnell zwischen die Fronten. Über den richtigen Umgang mit Trollen geht es unter anderem bei VISION.A- APOTHEKE ADHOC-Herausgeber Thomas Bellartz erklärt im Podcast WIRKSTOFF.A, warum er sich auf den Vortrag von Dunja Hayali besonders freut.

Mehr »
Mit Axt erschlagen

Hamburger Apothekermord: Hat die Tat einen politischen Hintergrund?

Der Mord an dem Hamburger Apotheker Mohamed Joune ist bislang ungeklärt, die Polizei vermutet jetzt, dass er politische Feinde gehabt haben könnte. © Titelblatt Hamburger Morgenpost

Im Fall des getöteten Hamburger Apothekers hat die Polizei zwar keine neue heiße Spur, aber eine Vermutung: Mohamed Joune soll Mitglied einer syrischen „Schattenregierung“ mit Sitz in Paris gewesen sein. Möglicherweise hat er sich dadurch Feinde gemacht.

Mehr »
Online-Darstellung

360°: Virtueller Apotheken-Rundgang

Rundgang eröffnet: auf der Homepage der Ordens-Apotheke können Besucher die Offizin bis in die kleinste Ecke erkunden. © Foto: Screenshot

Ein 3D-Rundgang, wie man ihn sonst nur von Google-Earth kennt: Jens Wiemann, Leiter der Ordens-Apotheke in Bad Harzburg, wollte etwas Neues ausprobieren: Auf der Apotheken-Homepage kann die Offizin bis in den letzten Winkel erkundet werden.

Mehr »