Navigation
Revoice of Pharmacy

Gesangstalente gesucht: Es geht los!

Das waren die Finalistinnen im vergangenen Herbst, v.l.n.r: Nicole Klimmeck, Elena Arabova, Linda Sahmel, Kim Lohmann, Claudia Lippert, Nik Hafemann und Alina Michel. Ab sofort könnt ihr Euch für 2018 bewerben!Foto: APOTHEKE ADHOC/Sophie Kirchner

Berlin - Fast jeder hat sie: Die Kollegin, die so schön singen kann. Oder den Kollegen, der schon morgens fröhliche Lieder trällert. Jetzt ist ihre Zeit gekommen. Der erfolgreiche Gesangswettbewerb „Revoice of Pharmacy“ von APOTHEKE ADHOC und GeloRevoice geht in die dritte Runde – ab sofort könnt ihr euch bewerben!

Wer ein Gesangstalent ist oder einen begabten Sänger kennt, sollte diese Chance nutzen. Denn bei „Revoice of Pharmacy“ können alle Mitarbeiter aus der Apotheke mitmachen. Im vergangenen Jahr waren Nicole Klimmeck, Claudia Lippert, Alina Michel, Linda Sahmel und Elena Arabova im Finale. Sie wurden nach Berlin eingeladen und nahmen an einem exklusiven Vocal-Coaching-Seminar mit Nik Hafemann in den Hansa-Tonstudios in Berlin teil.

Hafemann ist Vocal-Coach, A&R Manager, Musikproduzent und ehemaliger Head of Music / Head of Vocal-Coaches bei „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“. Jede Finalistin studierte im vergangenen Jahr mit ihm und weiteren Profis, darunter Bahar Kizil, Sängerin und Songschreiberin (Monrose), ihren Lieblingssong ein – auf höchstem professionellen Niveau.

Auch in der dritten Staffel wartet auf die Finalisten ein dreitägiger exklusiver Workshop mit Hafemann. Wer gerne und gut singt, wird staunen, was in einem Tonstudio, mit Übung und professionellen Tipps aus einer Stimme zu holen ist. Die fünf Finalistinnen 2017 waren überwältigt, als sie zum ersten Mal ihren Song hörten.

Vorbild für alle ist Kim Lohmann, die PTA, die 2016 im Finale war und seitdem beachtliche Erfolge verzeichnen kann. Mit dem Song „Butterflies“ präsentierte sie im vergangenen März bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC und Apotheken-Umschau ihr erstes eigenes Lied. Mit dem Song trat sie unter anderem in den vergangenen Monaten im Rahmen der Reihe „Pop meets Pharmacy“ bei exklusiven Offizin-Konzerten auf. Am Wochenende singt Kim im Rahmen der Kirmes „Gertrüdchen“ in Neuenrade.

Bewerben können sich Apotheker, Apothekerinnen, PTA, PKA sowie Pharmaziestudierende und Auszubildende in Apothekenberufen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mitmachen ist ganz leicht: Einfach ein Video mit zwei Songs mit unterschiedlichen Tempi (Uptempo oder Midtempo und Ballade) aufnehmen und per Online-Bewerbung einreichen. Handyqualität ist dabei völlig ausreichend, lediglich der Gesang sollte gut zu hören sein.

Aus den Einsendungen werden die fünf talentiertesten Stimmen ausgesucht. Hafemann ist seit der ersten Staffel im Jahr 2016 dabei. Er berät musikalisch die Finalisten und hilft ihnen, ihre Gesangsträume wahr werden zu lassen. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2018. Alle weiteren Infos zu „Revoice of Pharmacy“, dem Bewerbungsformular und den Teilnahmebedingungen finden Interessierte unter www.revoiceofpharmacy.de.

APOTHEKE ADHOC Debatte

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

Zu den Terminen