Navigation
Pharma-Fachmesse

Das war die Expopharm 2018

Berlin - Als Branchentreff #1 war die Expopharm auch in diesem Jahr wieder Anlaufstelle für Apotheker, PTA und PKA sowie Vertreter aus der Pharmaszene. Mit mehr als 25.000 Besuchern und 500 Ausstellern konnten die Veranstalter an den Durchschnitt der vergangenen Jahre anknüpfen. Auch der Stand von APOTHEKE ADHOC erfreute sich überwältigender Resonanz.

„Die räumliche und zeitliche Nähe von Expopharm und Deutschem Apothekertag hat sich in diesem Jahr einmal mehr bewährt“, so Metin Ergül, Geschäftsführer des Veranstalters Avoxa. Tatsächlich sorgte der Auftritt von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für politisches Interesse weit über die Branche hinaus.

Bei der Expopharm standen neben neuen Produkten vor allem digitale Innovationen auf der Agenda. „Es besteht kein Zweifel daran, dass die Apotheker derzeit im Zukunftsfeld Digitalisierung proaktiv und mit großem Vorsprung vorangehen“, so Ergül.

Ein besonderes Highlight war für zahlreiche PTA der Auftritt von APOTHEKE ADHOC. Hier konnten sich die Gäste für PTA IN LOVE anmelden und direkt eine der begehrten Box mit nach Hause zu nehmen. Zwischen Fotobox, Straßenbäumen und Brunnen informierte das Team über das neue Angebot. Unmittelbar vor der Messe waren die ersten 5000 Boxen an verifizierte PTA verschickt worden.

„PTA IN LOVE hat die Expopharm in München gerockt“, sagt Herausgeber Thomas Bellartz. „Was für eine Story! Die PTA sind begeistert, mehr als 1000 haben sich vor Ort angemeldet und verifiziert. Unsere mehr als 5000 Premierenboxen sind verschickt und die nächste wird Ende November versendet.“ Dann werden mehr als 7000 in den Versand gehen. „Aber das Schönste für uns alle ist das grandiose Feedback. So viel Liebe war noch nie auf der Expopharm“, so Bellartz.

Auf 84 Quadratmetern präsentierte sich APOTHEKE ADHOC in bester Lage auf der Schlossallee. Mit dabei waren außerdem APOSCOPE, PTA Live – das Ressort für Themen rund um die Tätigkeiten als PTA – und Apothekia, das große PTA-Wissensportal.

Besonders viel Spaß hatten die Standbesucher in der Fotobox. Jeder konnte rein, die Fotos konnten ausgedruckt mitgenommen werden. Natürlich gab es witzige Requisiten wie Spaßbrille, Kunstschnauzer und lustigen Hut, die die Aufnahme außergewöhnlich machten. Die Erinnerung wird auf Facebook übertragen und kann dort von den Kollegen zu Hause begutachtet werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

Zu den Terminen