Navigation
Versandhandel

Amazon: Prime Now startet mit Bienen-Apotheken

Berlin - Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort können Kunden in München bei Amazon im Expressdienst „Prime Now“ auch Apothekenprodukte bestellen. Die Ware stellt die Bienen-Apotheke Laimer Platz von Michael Grintz als Partner bereit.

Bei „Prime Now“ bekommen Amazon-Kunden, die Prime-Mitglied sind, die bestellte Ware innerhalb einer Stunde geliefert. Alternativ wird die Ware zu einem späteren Zeitpunkt in einem wählbaren 2-Stunden-Fenster zugestellt. Zum Start sind neben den Bienen-Apotheken auch die Lebensmittelhändler Basic und Kochhaus dabei; diese sind seit einigen Wochen auch in Berlin als Partner an Bord.

Die Bienen-Apotheken ermöglichen dem Internetriesen den Einstieg in den Arzneimittelmarkt. Geliefert werden OTC-Medikamente und apothekenexklusive Waren wie Kosmetik. Die Bestellung kommt über eine App in die Apotheke. Ein Mitarbeiter stellt die Ware zusammen. Wenn apothekenpflichtige Ware enthalten ist, gibt ein Apotheker die Sendung frei.

Die Päckchen werden in eine Prime-Tüte verpackt und bereits 15 Minuten später von einem Fahrer des Versandriesen abgeholt. Dieser bringt die bestellten OTC-Arzneimittel oder Freiwahlprodukte dann zum Kunden. Grintz legt Wert darauf, dass es sich dann nicht um einen Botendienst handelt.



Grintz ist sich bewusst, dass seine Liaison mit dem Versandriesen in der Branche Diskussionen mit sich bringen wird. „Ich sehe weder als Kaufmann noch als Heilberufler irgendetwas, was dagegen spricht“, sagt er. Er könne bestehende Strukturen mit Logistikpartner nutze, der besser sei als jeder andere. Amazon sei zudem ein hervorragender Werbeplatz.

Um eine Bestellung auszulösen, gibt der Kunde einfach auf der Website Primenow.de oder in der kostenlosen App seine Postleitzahl ein und bekommt anschließend das Sortiment sowie die in seinem Liefergebiet verfügbaren Shops lokaler Partner angezeigt. Der Kunde wählt zwischen einer Lieferung innerhalb einer Stunde für 6,99 EUR oder der kostenlosen Lieferung innerhalb eines frei wählbaren 2-Stunden-Zeitfensters von Montag bis einschließlich Samstag. Die verfügbaren Lieferzeiten variieren je nach Händler, die Bienen-Apotheke sind von 8 bis 22 Uhr verfügbar. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro pro Bestellung.

„Das Sortiment und die Beratung der Bienen-Apotheke stellen eine sinnvolle Erweiterung des bestehenden Sortiments dar. Der Kunde kann sich jetzt sein Heuschnupfenmittel vor einem wichtigen Meeting ins Büro liefern lassen – oder den Erkältungssaft, wenn er zu Hause das Bett hüten muss“, so Kai Rühl, der den Prime Now in Deutschland leitet. Kunden nutzten Prime Now, um Artikel des täglichen Bedarfs schnell und einfach geliefert zu bekommen. „Das ist insbesondere dann praktisch, wenn man selbst gerade nicht einkaufen gehen kann.“



Grintz betont, dass gute Beratung in der Apotheke und schnelle Lieferung selbstverständlich zum guten Service gehörten. „Daher freuen wir uns umso mehr, dass unsere Produkte nun so schnell und bequem zu den Münchnern kommen. Wir konzentrieren uns auf unser Kerngeschäft: die kompetente Beratung durch unsere Apotheker und PTA. Wir sind uns sicher, dass unsere Kunden diesen neuen, ultraschnellen Service lieben werden.“

Die Apotheker stehen während der Öffnungszeiten in einer der 15 Bienen-Apotheken für Fragen zur Verfügung, auch unter der Hotline 089 - 555 830 können sich Kunden beraten lassen.

Bei Amazon ist Grintz mit dem Webshop „Apohealth – Gesundheit aus der Apotheke“ bereits präsent. Dabei handelt es sich aber um die „normale“ Konstellation, bei der Händler ihre Ware über Plattform verkaufen. In Sachen „innovative Lieferkonzepte“ hat Grintz schon den ein oder anderen Vorstoß unternommen. Der geplante Beratungsbus blieb zwar in der Garage, doch bei dem Bestelldienst Ordermed hatte sich Grintz gleich zu Beginn den Gebietsschutz für ganz München gesichert. Amazon ist der nächste Schritt in diese Richtung.

APOTHEKE ADHOC Debatte

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen, Ausbildung und Seminaren.

Zu den Terminen