Navigation

Nachrichten

Versandhandel

Amazon: OTC ist zurück

Alles nur ein technischer Fehler? Gestern sah es so aus, als habe Amazon Versandapotheken aus dem Angebot geschmissen, nach und nach tauchen die Angebote aber wieder auf. © Foto: Amazon

Einen Tag lang herrschte bei Amazon Chaos: OTC-Medikamente waren entweder gar nicht lieferbar oder zu absurd hohen Preisen gelistet. Allmählich kehrt wieder Ruhe ein. Am Morgen sind wieder apothekenpflichtige Produkte gelistet.

Mehr »
Zytostatika

Aut-idem: Ärzte im Visier des Staatsanwalts

Eine onkologische Praxis in Niedersachsen soll zu oft das Aut-idem-Kreuz gesetzt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt gegen eine große onkokologische Praxis, weil diese außergewöhnlich häufig bei der Verordnung das Aut-idem-Kreuz zugunsten eines bestimmten Herstellers eingesetzt haben soll. „Der Verdacht liegt darin begründet, dass es zu einer Häufung im Gebrauch der Aut-idem-Regel bei diversen Rezepten in dieser Praxis kam“, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Mehr »
Schwangerschaftsabbrüche

Ärztin wegen Werbung für Abtreibungen vor Gericht

Eine Ärztin steht in Gießen vor Gericht: Sie soll unerlaubte Werbung für Schwangerschaftsabbrüche gemacht haben. Der Fall heizt die jahrzehntelange Debatte zwischen Befürwortern von Selbstbestimmungsrechten der Frauen und Abtreibungsgegnern an. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Weil sie für Schwangerschaftsabbrüche geworben haben soll, steht eine Gießener Ärztin heute vor Gericht. Die Medizinerin soll auf ihrer Website nicht nur über das Thema informiert, sondern auch angegeben haben, Abbrüche gegen entsprechende Kosten durchzuführen. Patientinnen konnten laut Staatsanwaltschaft über einen Link zu einem Dokument mit Details gelangen. Die Ermittlungsbehörde sieht darin einen Verstoß gegen den Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches, der Werbung für Abtreibungen verbietet.

Mehr »
Kassenhaushalt

GKV: 2,5 Milliarden Euro Überschuss

Der Überschuss der Krankenkassen steigt laut FAZ-Bericht weiter – aktuell auf 2,5 Milliarden Euro. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht. Nachdem die 113 Kassen zur Jahresmitte knapp 1,5 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben hätten, sei der Überschuss bis Ende September auf 2,5 Milliarden Euro gestiegen, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).

Mehr »
Apotheke mit 75

Der Kayser kommt zurück nach Cottbus

Zurück in Cottbus: Dr. Michael Kayser kehrt in seine alte Wahlheimat zurück. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Erst kam die Pharmazie, dann kam die Pleite, dann kamen die Panzerautos. Dr. Michael Kayser hat ein bewegtes Berufsleben hinter sich. Nach mehr als 30 Jahren als erfolgreicher Centerapotheker und Standortentwickler stand er kurz vor dem Rentenalter plötzlich mit leeren Händen da. Jetzt hat der 75-Jährige die Insolvenz hinter sich gelassen – und tritt in der Apotheke an der Priormühle in Cottbus noch einmal an.

Mehr »
EU-Versandapotheke

Phoenix und der Pleite-Bluff

Die EU-Versandapotheke streitet mit dem Großhändler Phoenix um Millionen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

In dem Streit mit dem Großhändler Phoenix geht es für die EU-Versandapotheke um Forderungen von mehr als 5 Millionen Euro – und damit vermutlich um die gesamte weitere Existenz. Entsprechend hart wird vor Gericht gestritten: um vermeintlich falsche Zahlungen, entgangene Rabatte und neuerdings einen angeblich geprellten Insolvenzverwalter. Eine Entscheidung gab es in der vergangenen Woche noch nicht, aufschlussreich war es trotzdem.

Mehr »
Empfängnishilfe

Femibion befruchtet online

Kappeninsemination für den Hausgebrauch: Merck bringt zum Dezember eine Empfängnishilfe auf den Markt. © Foto: Merck

Empfängnishilfe für zu Hause: Merck bringt zum Dezember unter der Dachmarke Femibion ein Medizinprodukt auf den Markt, das Samenflüssigkeit auffängt und direkt am Gebärmutterhals platziert. Vertrieben wird das Produkt online – auf Nachfrage auch über den Großhandel.

Mehr »
BtM-Rezepte

Retaxfalle Methadon

Methadon-Verordnung: Genügt der Vermerk „gemäß schriftlicher Anweisung“ für die Dosierung? © Foto: Marcus Witte

Methadon kann zur Schmerzbehandlung und zur Substitutionstherapie eingesetzt werden. Daher ergeben sich unterschiedliche Anforderungen der Formalien in der Verschreibung und es stellt sich die Frage: Muss bei einer Methadon-Verordnung immer die Gebrauchsanweisung auf das Rezept?

Mehr »
Phytopharmaka

EuGH: Bionorica-Klage abgewiesen

Bionorica wollte durchsetzen, dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel nicht länger mit denselben Health Claims beworben werden dürfen wie OTC-Präparate – und ist nun in letzter Instanz gescheitert. © Foto: Elke Hinkelbein

Bionoricas Untätigkeitsklage gegen die Europäische Kommission ist vorerst gescheitert. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat sie in zweiter Instanz abgewiesen. Der Phytopharmaka-Hersteller wollte damit vor Gericht durchsetzen, dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel nicht länger mit denselben gesundheitsbezogenen Aussagen beworben werden dürfen wie OTC-Präparate.

Mehr »
Pharmakonzerne

Novartis baut 160 Stellen ab

Novartis will am deutschen Standort Wehr bis 2020 160 Stellen abbauen. © Foto: APOTHEKE ADHOC

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis baut am deutschen Standort Wehr (Landkreis Waldshut) 160 Stellen ab.

Mehr »
mehr Nachrichten laden

Weitere Nachrichten finden Sie in unseren Ressorts

Meistgelesene Artikel